RÜCKBLICKTHE DANCE2016

30. APRIL 2016URBAN DANCE COMPETITIONHALLENSTADION ZÜRICH

Am 30. April 2016 treten im Hallenstadion Zürich zum ersten Mal zwölf der weltbesten Urban Dance Crews gegeneinander an. Bewertet von einer Jury, die mit hochkarätigen Namen überzeugt, unterstützt von weltbekannten DJs, treiben sich die Crews gegenseitig zu Höchstleistungen an um Tanzgeschichte zu schreiben.

THE DANCETOMBOLAHIPHOP 4 HOPE

Die Stiftung Hip Hop 4 Hope erhält 50% der Einnahmen der The Dance Tombola. Diese werden der Stiftung im Anschluss in Manila persönlich überreicht für ihre Mission: Die Gewalt auf den Strassen Manilas mit Streetdance und Streetkultur zu bekämpfen.
logo1

Die Event-HymneSONIC SUPERTONIC FEAT. QPIDFYNEMusic

Die Energie von Streetdance und der Bombast von THE DANCE im Hallenstadion: Alles drin im Track "Sapphire Waves" von SONIC SUPERTONIC feat. qpidfyne.
prev prev next next

FRANCEcrewENFANTS PRODIGES

Das Traumteam Enfants Prodiges ist eine einzigartige Crew, welche sich aus faszinierenden Tänzern zusammensetzt, die auf der Bühne mühelos verschiedene Techniken einsetzen. Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen, steht bei den Enfants Prodiges ein einziges Credo im Vordergrund: Exzellenz.

USAcrewDANA FOGLIA

Als futuristisch, sportlich, furchtlos und hypnotisierend wird die Dana Foglia Company beschrieben. Auf dem neuesten Stand des kommerziellen Hip Hop und der zeitgenössischen Fusion bringen sie klassische Technik mit Kraft, rohen Streetstyles und anspruchsvollen Nuancen auf höchstem Niveau zusammen.

GERMANYcrewBad Newz Mp

„Bad Newz Mp“ ist eine Crew, mit den talentiertesten und einzigartigsten Tänzern aus ganz Deutschland. Sie kombinieren unterschiedliche Tanzstile, um etwas Neues zu kreieren. Die Styles so zu interpretieren und zu performen, wie es nie jemand erwarten würde, ist ihr oberstes Ziel.

SOUTH KOREAcrewMORNING OF OWL

Morning of Owl ist eine B-Boy Crew aus Suwon, Südkorea, welche sich aus einer dynamischen Gruppe von eng verbundenen Freunden zusammensetzt. Diese Crew hat mehrere B-Boy-Wettbewerbe in Korea sowie im Ausland gewonnen und hat die B-boying Community mit ihren kreativen Shows stark beeinflusst.

NORWAYCREWTEAM QUICKSTYLE MG

Die norwegische Crew Team Quickstyle MG erstaunt mit Ausdauer, Leidenschaft und Überzeugung. Auf der Suche nach dem optimalen Move, wird die Bühne jedes Mal aufs Neue eingeheizt und das Publikum zum mitfiebern gebracht. Eine Crew mit vielen Talenten und Träumen.

JAPANcrewOGS

Die wohl bekannteste japanische Crew nennt sich OGS. Bekannt für ihre inspirierenden Darbietungen, gewann die OGS Crew bereits mehrere nationale und internationale Battles und Competitions. Ihre ausdrucksstarken Shows und einmaligen technischen Skills begeistern breite Massen.

HUNGARYcrewR3D ZONE

Die Crew R3d Zone wurde 2012 gegründet und hat sich, dank ihrem grossen Können, bei der Europäischen Championship 2014 auf den ersten Platz getanzt. Die Crew überzeugt durch neue Formen und Techniken sowie mit grandioser Leidenschaft und Begeisterung für Tanz.

UKcrewSOUL MAVERICKS

Die Soul Mavericks sind die aktuellen UK National B-boy Champions und eine der wenigen Crews aus England, welche bei den weltweiten Competitions mit den Besten mithalten kann. Ihre Performances bieten von allem etwas und reichen von frechen Choreographien bis hin zu erfrischenden Freestyle Shows.

NETHERLANDScrewTHE RUGGEDS

Die Ruggeds sind eine etablierte Crew in der B-Boy-Szene. Sie haben bereits an den grössten und prestigeträchtigsten Contests weltweit teilgenommen und gewonnen. The Ruggeds sind für ihren einzigartigen und individuellen Stil und ihre akrobatische Routine bekannt.

CANADAcrewBROTHERHOOD

Die Brotherhood Crew wurde, wie es der Name bereits verrät, als rein männliche Dance-Crew in Vancouver gegründet. Die Crew erkämpfte sich 2014 den Titel „World Hip Hop International Champions“ und überzeugt mit einmaligen Shows und mitreissenden Moves.

AUSTRIAcrewPRODIGYY

Die Prodigyy Crew ist eine Formation der berühmtesten Tanzschule in Europa, der FRK Dance School. Der Anführer der Crew, Funky Mike, ist gleichzeitig auch der Leiter der FRK Dance School. Diese Crew vereint die besten Tänzer aus ganz Österreich in den Bereichen Locking, Breaking und Popping.

SchweizcrewSwiss All Star Team

Die besten Tänzer der urbanen Tanzszene der Schweiz bilden zusammen das Swiss All Star Team. Ein einmaliges Projekt, bestehend aus Bboy Artur, Prince Henry, Dr Hill, Nalita, Bboy Basil, Katya Joy und Bboy Moa, um zu zeigen, dass es die Schweiz auch tänzerisch mit den grössten Nationen der Welt aufnehmen kann und sich zu behaupten weiss.
prev prev next next

LifestyleJuryRUSSELL SIMMONS

Der Urvater des Hip-Hop, Russell Simmons, ist seit Jahren einer der Anführer der Szene und Mitbegründer des Hip-Hop-Labels Def Jam. Am 30. April hat Simmons seinen ersten offiziellen Auftritt in Europa und wird zusammen mit der Experten-Jury die Crews bewerten.

LifestyleJuryANGELA MARTINI

Das angesagte Top-Model Angela Martini lebt bereits seit einigen Jahren in den USA und kennt die Model-Szene wie keine andere. In Zusammenarbeit mit der gesamten Jury wird Martini die Crews bis ins Finale begleiten und darf dabei in ihre Heimat-Stadt zurückkehren.

LifestyleJuryCarmen Geiss

Die Millionärs-Gattin und Jet-Setterin tanzte sich bereits bei Let’s Dance ins Halbfinale und überzeugte Jury und Zuschauer, dass Leidenschaft gepaart mit hartem Training der beste Weg zum Erfolg ist. Am 30. April wird sie im Hallenstadion Zürich gemeinsam mit der gesamten Jury den Gewinner von The Dance 2016 küren.

TechnicalJurySTORM

Niels Robitzky, auch bekannt als Storm, ist Europas Tanzlegende Nr. 1 und Vorreiter seiner Zeit. Bereits mit 14 Jahren fand Storm seine Bestimmung in Popping & Locking und brachte im Laufe seiner Karriere die urbanen Tanzstile auf die grossen Theaterbühnen. Tanzikone, Pionier und Autor  - Storm ist ein Phänomen und hat die Urban-Dance-Entwicklung durch seine einzigartigen Fähigkeiten stark geprägt.

TechnicalJurySALAH

Der Entertainer Salah, auch bekannt als Spider Salah, zieht mit seinen überirdischen Popping und B-boying Skills die Massen in seinen Bann. Am Samstag, 30. April drehen wir den Spiess um: Jede Crew muss vor Salah ihr Bestes geben und versuchen, den jungen Franzosen zu begeistern und für sich zu gewinnen.

TechnicalJuryBETTY STYLE

Die italienische Nr. 1 in Sachen Choreographie und Freestyle ist die grossartige Tanzikone Betty Style, welche bereits Auftritte mit Pharrell Williams, Jamiroquai, Ciara, Ludacris, B-Real von Cypress Hill, Sean Paul, CeCe Roger, Ruff Ryders hatte und im Film Streetdance 2 brillieren durfte. Sie widmet ihr Leben voll und ganz dem Tanzen, liebt Herausforderungen und unterstützt die The Dance-Jury mit ihrer jahrelangen Erfahrung und einem perfekt geschulten Auge.

TechnicalJuryBURIM JUSUFI

Burim Jusufi ist ein Ausnahmetalent, der Seinesgleichen sucht und immer wieder findet. Der junge Schweizer mit albanischen Wurzeln war bereits auf einer Welttournee mit Rihanna und  ist mit seinem unglaublichen Tanz-Repertoire eine Bereicherung für jede Urban Dance Competition.
prev prev next next

FROM PARISDJ YUGSON HAWKSLIVE BATTLE

Als überall auf der Welt anerkannter Tänzer ist er tief in der Hip Hop Szene verwurzelt und weiss was Tänzer für Musik brauchen. In jeder freien Sekunde lebt er seine Passion als DJ aus und überzeugt hinter den Plattentellern mit einer geballten Ladung Beats.

FROM LONDONDJ RENEGADELIVE BATTLE

DJ Renegade gilt als ausserordentlicher Spezialist, wenn es darum geht für Tänzer die passenden Beats zu finden. Dank seinem Können reist er von einer Ecke des Globus in eine andere und ist auf allen grossen Competitions für die passenden Beats zuständig.

prev prev next next

SPECIAL ACTLES TWINSTHE DANCE 2016

Die französischen Zwillinge, Laurent & Larry, heben sich mit ihrer Neu-Interpretation von Hip Hop deutlich von der Masse ab. „Lil Beast“ und „Ca Blaze“ sind wahre Vorreiter ihrer Zeit und tanzten bereits mit Beyoncé, Jay-Z sowie Missy Elliott und begeistern mit riesiger Kreativität und Leidenschaft.

SPECIAL ACTSTEEP DANCE CREWTHE DANCE 2016

Als weiterer Show-Act wird die Steep Dance Crew für viel Furore sorgen. Die 11- bis 15-jährigen Kids entzückten in der Sendung „Die grössten Schweizer Talente“ die Jury und wurden direkt ins Halbfinale gebuzzert. Ihre Freude am Tanzen und präzisen Moves werden auch das Publikum im Hallenstadion zum Staunen bringen.

SPECIAL ACTSYDNEY YOUNGBLOODTHE DANCE 2016

6 Mio. verkaufte Tonträger und schweisstreibende Live-Performances, die in ihrer Intensität nicht selten an den Godfather des Souls James Brown erinnern. Sydney Youngbloods erstes Album seit 20 Jahren „Black Magic“, zeigt den charismatischen US-Amerikaner frisch und inspiriert wie selten zuvor.
prev prev next next

HOSTJOHN AGESILASSHOWDOWN VOICE

John Agesilas ist einer der Gründer der Jazz-Fusion als Tänzer sowie Choreograph. Der Mann, dessen Stimme alle internationalen Dance Contests begleitet und die besten Showdowns der Szene anstimmt, wird auch THE DANCE mit viel Charisma und Hingabe das gewisse Etwas verleihen.

HOSTSERAP YAVUZMODERATION

Die zierliche Moderatorin steht bereits seit 11 Jahren im Rampenlicht und ist aus der Schweizer Radio- und TV-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Mit ihrer sympathischen und professionellen Art macht sie jede Sendung und Event zu einer einzigartigen Angelegenheit und überzeugt mit riesigem Moderationsgeschick.
prev prev next next

EINE GANZE WOCHEWORKSHOPSMIT TOP-CHOREOGRAPHEN

Eine ganze Woche lang werden Top-Choreographen mit jahrelanger Erfahrung aus aller Welt ihre unglaublichen Tanz-Skills an Gross und Klein, Profi- und Hobbytänzer weitergeben. Durchgeführt werden die Workshops in der Bananenreiferei/SalsaRica und dauern rund 90 Minuten.

MONTAG 25. APRIL 18:30-20:00SONIA SOULSHINEWAACKING

Sonia Soulshine hat ihre ersten HipHop Schritte bereits 1988 gemacht und wurde im Verlauf der Jahre zum Profi auf so manch einem Gebiet. Waacking ist ihr Markenzeichen und ihr Herzblut.

MONTAG 25. APRIL 20:15-21:45A Ni MalDANCEHALL

A Ni Mal zeichnet sich aus durch seinen natürlichen und flüssigen Stil, den er mit unglaublichen technischen Skills kombiniert. Auf seinem Gebiet zählt er zu den bekanntesten Tänzern und Choreographen. Nach dem Gewinn diverser grosser Contests eroberte er als Profi für Workshops die ganze Welt.

DIENSTAG 26. APRIL 18:30-20:00HillBREAKDANCE

Der gebürtige Mexikaner schaffte den Sprung auf die grossen Showbühnen der Welt. Er ist spezialisiert auf akrobatische Moves und die sogenannten Powermoves. Er ist mit verschiedenen Crews oder als überaus erfolgreicher Solokünstler unterwegs.

DIENSTAG 26. APRIL 20:15-21:45ANTOINETTEHOUSE

Die vielseitige Tänzerin, welche die unterschiedlichsten Stile in Perfektion beherrscht, arbeitet äusserst erfolgreich als Choreographin und durfte schon mit diversen Grössen wie Madonna, Martin Solveig und George Michael auf der Bühne stehen.

MITTWOCH 27. APRIL 18:30–20:00Buddha StretchHipHop

Der Tänzer aus Brooklyn, New York, beeinflusste die Tanzszene massiv, indem er die Lücke zwischen Old Skool und New Skool schloss. Sein eigener Tanz-Stil ist geprägt von allen Aspekten, welche die Hip Hop Kultur bietet. Buddha Stretch hat bereits einige Choreographien für Michael Jackson ausgearbeitet und hat mit dem "King of Pop" bereits die Bühne gerockt. Heute ist Buddha Stretch Tanz-Lehrer und angesehener Choreograph in der Szene.

MITTWOCH 27. APRIL 20:15–21:45POPIN PETEPOPPING

Der amerikanische Tänzer, Choreograph und weltweit absolute Tanzikone des Popping Tanz-Stils prägt die Szene seit über 30 Jahren. Seine legendäre Crew The Electric Boogaloos machte solchen Eindruck, dass sie für Michael Jackson Choreographien entwerfen durfte.

DONNERSTAG 28. APRIL 17:30-19:00DEBBIE ZEHNDERDANCEHALL

Ausgebildet in den verschiedensten Tanz-Stilen gibt Debbie ihr wahnsinniges Können schweizweit in Workshops weiter. Sie ist die künstlerische Leiterin der Dem-A!-Dis Crew und steht als Tänzerin für diverse Events auf der Bühne. Ihr Spezialgebiet sind Hip Hop, Ragga, Dancehall und Contemporary.

DONNERSTAG 28. APRIL 19:15-20:45NELSONPOPPING

Nelson ist einer der besten Popper seiner Generation und hat sein Land Frankreich bereits auf der ganzen Welt repräsentiert. Er selbst tanzt in verschiedenen Crews und konnte in seiner Karriere bereits grosse und wichtige Competitions gewinnen. Er liebt es verschiedene Tanz-Stile zu kombinieren.

Donnerstag 28. April 21:00 - 22:30KAPELAHOUSE

Ist Tänzer, Choreograph und Mitglied zweier der bekanntesten Crews aus Europa – Wanted Posse und Serial Steppers. Seine Karriere begann bereits 1999 als B-Boy und heute gilt er dank seiner Genialität als Legende. Er unterrichtet, juriert und tanzt auf der ganzen Welt.

FREITAG 29. APRIL 15:45-17:15BETTY STYLEHiPHOP

Die italienische Nr. 1 in Sachen Choreographie und Freestyle ist die grossartige Tanzikone Betty Style. Sie widmet ihr Leben voll und ganz dem Tanzen, liebt Herausforderungen und gibt neben dem Jury-Job auch zwei Workshops geben am Freitag und einen finalen Highlight-Workshop am Sonntag.

FREITAG 29. APRIL 17:30-19:00SALAHP.A.B.E.

Der Entertainer Salah, auch bekannt als Spider Salah, zieht mit seinen überirdischen Popping und B-boying Skills die Massen in seinen Bann. Am Freitag, 29. April wird er einen der famosen Highlight-Workshops geben.

FREITAG 29. APRIL 19:15-20:45DANA FOGLIAContemporary Jazz

Seit ihrem Studium an der renommierten Ailey School ging es für Dana Foglia steil bergauf und gipfelte in der Welttournee mit Beyonce. Sie zeichnet sich aus durch ihren ganz eigenen Stil, der diverse Tanz-Styles miteinander vereint und zu etwas Einzigartigem macht.

SONNTAG 01. MAI 11:00-12:30FLOCKEYLOCKING

Der Künstler zählt zu den bekanntesten Locking-Tänzern Europas. Als Crewmitglied der Bad Newz MP nahm er an unzähligen Events teil und gewann diverse Battles wie das Funkin’ Stylez, Super Jam in Schweden und viele andere. Im 2011 schaffte er es ins Finale von Juste Debout International.

SONNTAG 01. MAI 12:45-14:15UKAYHOUSE

Der Tänzer hat immer alles im Leben seiner grossen Leidenschaft untergeordnet. Früh gründete er seine erste Crew Bad Newz MP und zählt heute zu den bekanntesten Hip Hop Tänzern der Welt- Ausgezeichnet ist er als mehrfacher Weltmeister und war über einen längeren Zeitraum Tänzer von Madonna.

SONNTAG 01. MAI 14:30-16:00STORMBREAKING

Niels Robitzky, auch bekannt als Storm, ist Europas Tanzlegende Nr. 1 und Vorreiter seiner Zeit. Bereits mit 14 Jahren fand Storm seine Bestimmung in Popping & Locking und brachte im Laufe seiner Karriere die urbanen Tanzstile auf die grossen Theaterbühnen. Tanzikone, Pionier und Autor - Storm ist ein Phänomen und hat die Urban-Dance-Entwicklung durch seine einzigartigen Fähigkeiten stark geprägt.

SONNTAG 01. MAI 16:15-17:45BETTY STYLEHIPHOP

Die italienische Nr. 1 in Sachen Choreographie und Freestyle ist die grossartige Tanzikone Betty Style. Sie widmet ihr Leben voll und ganz dem Tanzen, liebt Herausforderungen und gibt neben dem Jury-Job auch zwei Workshops geben am Freitag und einen finalen Highlight-Workshop am Sonntag.

SONNTAG 01. MAI 18:15-19:45SCOTT FORSYTHCHOREOGRAPHY

Seit seinem Einstieg in die Tanzwelt ist Scott schnell zu einem der wichtigsten unabhängigen Choreographen der Welt geworden und ist rund um den Globus gefragt. Bereits zwei Mal wurde er als „Male Choreographer of the Year“ und „International Choreographer of the Year“ 2014 und 2015 nominiert.
prev prev next next

swisstourswisstourPOWERED BY MAZDA

Die Videos, mit dem besten Voting, werden zum Recall eingeladen um ihre Moves zu präsentieren und sich für unsere Mazda Teams, rot und weiss, zu qualifizieren. Nach zwei Wochen Training werden diese zwei Teams die einmalige Chance erhalten sich am 30. April 2016 einen Live-Auftritt im Hallenstadion Zürich zu sichern und als Vorgruppen der Profi-Crews das Publikum zu begeistern. Egal, welches Team das Swisstour-Finale gewinnt, als Verlierer geht niemand von der Bühne. Denn alle tanzen sich auf direktem Wege in das „Nobody Wants to Dance“-Remix-Musikvideo von SEVEN und DJ Tony Touch.

VOTINGSAMMLE LIKESUND KOMM ZUM RECALL

Lade ein Video mit deiner Solo Performance zum The Dance Remix auf unsere Homepage und sammle Likes. Die Videos mit den meisten Likes werden zum Recall zu den Swisstour-Locations eingeladen und erfahren noch vor Ort, ob sie es in eines der Mazda Teams geschafft haben.

SWISSTOURRECALLAUCH IN DEINER NÄHE

20. Februar 16ZÜRICH13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Sihlcity Kalanderplatz 1 8045 Zürich

27. Februar 16GENF14:00 Uhr - 17:00 Uhr

La Praille Centre Commercial Routes des Jeunes 10 1227 Carouge

04. März 16BERN17:00 UHR - 20:00 UHR

Wankdorf Center Papiermühlestrasse 85 3014 Bern

17. März 16LUZERN14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Pilatusmarkt Kriens Ringstrasse 19 6010 Kriens

18. März 16BASEL17:00 UHR - 20:00 Uhr

St. Jakob-Park St. Jakobs-Strasse 379 4052 Basel

24. März 16CHUR15:00 UHR - 18:00 Uhr

City West Comercialstrasse 32 7000 Chur

26. März 16ST. GALLEN12:00 Uhr - 15:00 Uhr

Shopping Arena Zürcher Strasse 464 9015 St. Gallen

01. April 16CHIASSO15:30 UHR - 19:00 Uhr

Serfontana Centro Shopping Viale Serfontana 20 6834 Morbio Inferiore

02. April 16LAUSANNE14:00 UHR - 17:00 Uhr

Léman Centre Chemin du Saugy 1 1023 Crissier

09. April 16ZÜRICH13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Sihlcity Kalanderplatz 1 8045 Zürich

SWISSTOURDA LOCWILDERSWISS POWER

Da Locwilder ist nicht nur DJ, sondern auch Fan der Urban Music! In der Szene definitiv angekommen ist er spätestens seit seinen Auftritten an den angesagtesten Parties der Schweiz. Dazu gehören: SILK (Mascotte, ZH), Addiction (HILTL Club, ZH) oder Ménage À Trois (Backstage, SG).

SWISSTOURDJ MADKIDSWISS POWER

DJ MadKid hat ein unglaubliches Gespür für gute Musik. Sein Repertoire beinhaltet alle Arten von Clubsound, doch bleibt er seiner grossen Leidenschaft, dem Hip Hop, treu. MadKid ist wie kein anderer immer auf dem neuesten Stand der Musikszene und weiss dies auch in seinen Mixes und Gigs umzusetzen.

swisstourDJ X-CAPESWISS POWER

DJ X-Cape ist ein DJ Crack. Seine Erfahrung von über 12 Jahren im DJ Business ist neben seinem Track Repertoire sein Trumpf! Der St. Galler spielt regelmässig in verschiedenen Städten der Schweiz und versteht es zudem modisch aufzufallen! Oft auch schon als Support von Stars aus der Hip Hop Szene!
prev prev next next
prev prev next next