THE DANCE 2019URBAN DANCE COMPETITIONROAD TO VICTORY

The Dance ist eine zweistufige Competition. In der ersten Runde tritt jede Crew mit einer eigenen Choreografie auf, die von der Technical Jury bewertet wird. Die vier Crews mit den höchsten Bewertungen ziehen in die zweite Runde und duellieren sich jeweils paarweise in den beiden Halbfinal-Battles. Die zwei Gewinner-Crews vom Halbfinale treffen im finalen Battle aufeinander und kämpfen um die Titel Krone „Best of Show“.   Neben dem Titel „Best of Show“ gibt es zwei weitere Kategorien, welche die Crews für sich entscheiden können – „Best of Style“ und „Best of Sound“. Für die Vergabe dieser beiden Auszeichnungen ist ausschließlich die Lifestyle Jury verantwortlich.

The Ruggeds (NLD)CREWHOLLAND - Winner 2018

Nach drei Stunden bester Unterhaltung und hochstehender Tanz-Action setzte sich die Crew The Ruggeds (NLD) schliesslich verdient durch und hängte den Vorjahressieger Prototype aus UK ab. Die Crew trägt nun ein Jahr den stolzen Titel Winner of The Dance „Best of Show 2018“. Gegründet 2005 in Eindhoven, sind alle Mitglieder in der internationalen Breakdance Szene bekannt und berüchtigt. Neben zahlreichen Titeln wie World Champions 2014 standen sie unter anderem mit internationale Star wie Madonna, Rita Ora und Justin Bieber auf der Bühne. Sie bringen ihre verschiedenen Erfahrungen im Performen, Choreografieren, Produzieren, Schauspielern zusammen um positive Synergien zu schaffen und die neue Generation mit Kreativität im Hip-Hop und Breakdance zu inspirieren.

Prototype (UK)CREW UNITED KINGDOM - Winner 2017

Nach einem Jahr mit der Krone konnte die Crew Prototype (UK) seinen stolzen Titel Winner of The Dance „Best of Show 2017“  nicht verteidigen. Die Crew Prototype (UK) wurde 2011 gegründet und besteht aus den besten individuellen Tänzer aus England. Sie kombinieren verschiedene Stilrichtungen und konnten neben The Dance 2017 auch namenhafte Titel wie SDK und Funkin Styles World Finals für sich entscheiden.  

Urban Artistry (USA)CREWUSA

Die Urban Artistry Inc., gegründet 2005, ist eine international anerkannte Tanzorganisation, die sich der Performance und Erhaltung von Kunstformen widmet. Inspiriert durch ihre urbane Erfahrung, teilen sie gemeinsame Werte als Kulturbotschafter für Gemeinden, um mit effektive Kooperationen, Künstler zu unterstützen. Ihre Mission, sich mit anderen Kunstformen zu verbinden, hat zur Entwicklung international anerkannter Bildungsprogramme geführt. Auch in dem Glauben, dass Gemeinschaften durch respektvollen Austausch, gemeinnützige Arbeit und gemeinsame Erfahrungen stärker zusammenwachsen, wird Urban Artistry Inc. geehrt. Mit kulturell unterschiedlichen Künstlern repräsentieren sie Team USA bei The Dance 2018.

Apache (UKR)CREWUkraine

Apache Crew ist international bekannt für ihren einzigartigen Style und konnten bereits Erfolge als Gewinner der „The Best Ukrainian Dance Crew“ 2014 und „The Challenge“ 2015 feiern. Die Kombination verschiedener Tanzstile lässt ihre Performance, immer wieder aufs Neue, kreativ, originell und extravagant wirken.

Juvenile Maze (DEU)CREWGERMANY

Die Hip-Hop Company „Juvenile Maze aus Freiburg im Breisgau  wurde 2002 gegründet und ist einer der stärksten und erfolgreichsten Hip Hop Companys in Deutschland. Juvenile Maze zeichnet sich besonders durch ihre Energie, Bühnenpräsenz und ihre tänzerische Vielfalt wie Locking, Popping, House und Hip-Hop aus. Durch zahlreiche Titel bei nationalen sowie internationalen Wettbewerben hat sich die Company in Frankreich, der Schweiz, sowie in Großbritannien und den Vereinigten Staaten einen Namen gemacht.

CREWFRANCE

Das diesjährige Team aus Frankreich setzt sich aus der blühenden nächsten Generation von Tänzern zusammen. Die Tänzer kommen aus unterschiedlichen Bereichen mit verschiedenen Flavours und Styles. Sie verkörpern verschiedene Versionen vom Tanz und haben sich zusammengetan um die Krone "Best of Show" 2018 für sich zu entscheiden.  

Zeroback (KOR)CREWSouth Korea

„Zeroback“ - heisst die südkoreanische Tanz-Crew. Sie besteht aus jungen südkoreanischen Studenten, die ein unglaubliches Tanztalent mitbringen. Ihre Choreografien sind kreativ und aussergewöhnlich. Die Crew beherrscht unterschiedliche Urban Dance Strömungen und hat daraus einen ganz eigenen „Zeroback“ Stil kreiert.

LilKillaz (BLR)CREWBelarus

LilKillaz setzt sich zusammen aus Tänzern von verschiedenen Städten, die alle ein gemeinsames Ziel im Tanzleben verfolgen! In ihrem jungen Alter haben sie bereits an Competitions in Frankreich, Deutschland, Schweiz, Slowakei, Russland, Schweden und den USA teilgenommen. Sie machen ihrem Namen alle Ehre und haben alleine im Jahr 2017  sagen und schreibe 9 Titel geholt. Unter anderem Gewinner von BOTY Kidz 2017 und Euro Battle Pro 2017.

Teki Tekua (CHE)CREWSwitzerland

Die Frauen Crew macht Zeitgenössisch Urbane Tanzkunst und nennt ihren Stil in Anlehnung an TeKi TeKua “TeKi-Style”. Das Kollektiv feilt immer wieder neu an seiner einzigartigen Bewegungssprache. Diese setzt sich aus den unterschiedlichen tänzerischen Hintergründe der Crew Mitglieder zusammen und bekommt im Kontext der Auftritte jeweils ein neues Gesicht. Ganz nach Motto “Wer bist du, was bist du?” - die Bedeutung von TeKi TeKua: französischer Slang “Tu es qui? Tu es quoi?”. Das Kollektiv aus Biel/Bienne und Zürich beherrscht den Spagat zwischen Tanz als Unterhaltungs- sowie Tanz als Kunstform und performte in den letzten 10 Jahren schweizweit an kulturellen Events, TV Shows und Festivals.

50 Special (ITA)CREWItaly

Die Crew setzt sich aus einigen der besten Tänzer aus Italien zusammen. Zusammengewürfelt aus verschiedenen Crews Italiens (Mnais, Slap from Funk, Break the Funk und Gangster Boogaloo) haben sie bereits Erfahrung im TV, internationalen Battles und Theater sammeln dürfen.    
prev prev next next

LIVE ACTWilly WilliamTHE DANCE 2018

Willy William wuchs in Frankreich auf und schlug sich in früheren Jahren eine Zeit lang als Strassenmusiker durch. Bereits vor seinen zwei Welthits war der Künstler, mit äthiopischen und guadeloupianischen Einflüssen ein bekannter DJ, Producer und Remixer. Mit „Mi Gente“ und „Ego“ schaffte der Mann mit dem charakteristischen weissen Bart und der kraftvollen Stimme den internationalen Durchbruch und eroberte die Welt im Sturm. Nun ist es The Dance gelungen, Willy William in die Schweiz zu und präsentiert ihn stolz als diesjährigen Special-Act. Der gefragte Künstler steht am 25. Mai 2018 bei The Dance 2018 auf der Bühne des Hallenstadion.

LIVE ACTLUCA HÄNNITHE DANCE 2018

Luca Hänni ist ein musikalisches Multitalent. Er singt, spielt Piano, Gitarre und Schlagzeug. Der grandiose musikalische Erfolg katapultierte seine erste Single «Don’t Think About Me» in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf die Spitzenposition der Charts und überhäufte den smarten Musiker mit Gold- und Platinawards. Als Gewinner der zweiten Staffel "Dance Dance Dance" 2017 in Deutschland zeig Luca Hänni, dass er nicht nur singen, sondern auch tanzen kann.

LIVE ACTBrotherbeatzTHE DANCE 2018

Gerade mal fünf und neun Jahre alt sind Diego und Gino Diamanto Heinen aus Hanau. Was sie aber in die Mikros beatboxen, wenn sie mit ihrem Mund, der Nase und dem Rachen die Töne eines Drumcomputers imitieren, ist alles andere als Kinderkram. Performen auf grossen Bühnen ist für die zwei Brüder nichts Neues. Sie durften schon Erfahrung auf der grossen RTL „Das Supertalent“ Bühne sammeln und sind bestens gerüstet für The Dance 2018 im Hallenstadion.

LIVE ACTBeatboxerfiiTHE DANCE 2018

Der österreichische Künstler Beatboxerfii verkörpert die Freude an der Musik. Nur mit seiner Stimme erzeugt der international gern gesehene Liveact abwechslungsreiche Musik zwischen Party, Comedy, Pop und Alternative. Sein individueller Sound und persönlicher Stil wird weltweit geschätzt. Ob als Support, Feature oder bei gemeinsamen Auftritten begeisterte Beatboxerfii unzählige Stars wie z.b. Aloe Blacc, Sean Paul, Gentleman, Marilyn Manson, Cro etc. Beatboxerfii wurde auch mit Preisen auszeichnet wie Los Angeles Music Award, World Loopstation Championship, Austrian Dance Award, Kleinkunstkartoffel, Austrian Newcomer Award, Golden Diploma Vokal Total oder eingetragene Bestleistungen für das Guinness Buch der Rekorde.

TechnicalJURYStorm

Niels Robitzky, aka Storm, ist Europas Tanzlegende Nr. 1. Er bereichert zum dritten Mal die The Dance Technical Jury. Storm spezialisierte sich seit seinem 14. Lebensjahr auf die Tanzstile Popping & Locking. B-Boy-Legende, Pionier und Autor – Storm ist ein Phänomen und brachte die urbanen Tanzstile auf die grossen Theaterbühnen dieser Welt. Die Urban-Dance-Entwicklung ist durch seine einzigartigen Fähigkeiten stark geprägt worden.

TechnicalJURYSALAH

Der Entertainer Salah, auch bekannt als Spider Salah, zieht mit seinen überirdischen Popping und B-boying Skills die Massen in seinen Bann. Dank seiner Erfahrungen, Fähigkeiten und seinen internationalen Erfolgen auf den grossen Bühnen dieser Welt ist Salah als Technical Jury für The Dance prädestiniert.  

TechnicalJURYNIKI

Niki widmet sich seit ihrer frühsten Kindheit dem Tanzen und hat ihre Inspiration in der Hip-Hop-Kultur gefunden. Sie ist eine sehr bekannte Persönlichkeit in der Battle Szene und repräsentiert Schweden immer wieder an internationalen Tanz-Events. Für ihre einzigartige Ausdrucksweise wird sie überall auf der Welt wiedererkannt und geschätzt. Sie reist um die ganze Welt, um in ihren Workshops, an Auftritten oder Battles ihre Vision zu teilen. Sie ist unter anderem Gewinnerin von „Juste Debout“ 2010, „WDC“ 2010, „SDK Hip-Hop“ 2011, „Fresh Battle“ 2014 und „Just Play“ 2015.  

LIFESTYLEJURYLUCA HÄNNI

Luca Hänni ist ein musikalisches Multitalent. Er singt, spielt Piano, Gitarre und Schlagzeug. Der grandiose musikalische Erfolg katapultierte seine erste Single «Don’t Think About Me» in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf die Spitzenposition der Charts und überhäufte den smarten Musiker mit Gold- und Platinawards. Als Gewinner der zweiten Staffel "Dance Dance Dance" 2017 in Deutschland zeig Luca Hänni, dass er nicht nur singen, sondern auch tanzen kann.

LIFESTYLEJURYZOË PASTELLE

Zoë Pastelle ist mit zarten 18 Jahren die erfolgreichste Influencerin der Schweiz. Die gebürtige Zürcherin überzeugt ihre Follower mit stilvollen Beiträgen aus der Lifestyle-, Fashion- und Travel-Welt. Neben ihren Social Media Aktivitäten widmet sie sich dem Schauspiel und überzeugte 2017 im preisgekrönten Film Blue my Mind. Die vielseitig talentierte Zoë Pastelle liebt es, Menschen zu bewegen und gemeinsam mit ihnen kreative Projekte in Angriff zu nehmen.

LIFESTYLEJURYKARIN EL MAIS

Karin El Mais ist eine prägende Figur in der Schweizer Medienlandschaft und seit Mitte 2017 Unterhaltungschefin bei der Schweizer Illustrierten. Sie hat einen steilen Aufstieg hinter sich und arbeitete bereits für die grössten Medienhäuser des Landes. So war die Journalistin unter anderem tätig für das SRF, stellvertretende Ressortleiterin beim „Sonntagsblick“ und führte bei TeleZüri als leitende Produzentin die Geschicke der Sendungen „TalkTäglich“ und „SommerTalk“. Keine kennt den People-Journalismus besser als Karin El Mais und ist als Vertreterin einer der grössten Zeitschriften der Schweiz bestens gerüstet für die Tätigkeit als Lifestyle Jurorin.

FROM LONDONDJ RENEGADETHE DANCE BATTLES

Durch seine Erfahrung ist er einer der meist respektierten DJ’s in der Hip Hop Szene. DJ Renegade gilt als Spezialist, wenn es darum geht, Tänzern den passenden Beat zu liefern. Er ist stark gefragt und die meiste Zeit damit beschäftigt, um die Welt zu reisen und bei den grössten Tanz Events aufzulegen.

FROM THE NETHERLANDSDJ NOBUNAGATHE DANCE BATTLES

DJ Nobunaga gilt als einer der erfahrensten DJs der Tanzszene. In jungen Jahren selbst als Breakdancer tätig, legt er mittlerweile den richtigen Sound für die Tänzer an den Battles auf. Durch seine Variation und Kombination der Musik von Beats mixt zu einem Funk Track, Jazz Funk, einem klassischen Song, über zu Hip hop, lässt er sich immer neu inspirieren und schafft somit seinen eigenen Sound.  

FROM SWITZERLANDDJ A.S.ONEAFTER-SHOW-PARTY

„The Dance Anthem von DJ A.S.ONE x JAM Feat. NateIvity & Hardy - You know it's lit“ stammt aus der Feder von A.S.One. Der 30-jährige gehört mit 190 Bookings National & International pro Jahr, zu den führenden Schweizer Hip Hop- DJs/Producers. Wann immer US-Stars wie Kanye West, Chris Brown, Rick Ross und Tyga in der Schweiz zu Gast sind, ist klar, wer der Mann für die Afterparty ist: A.S.One.

FROM SWITZERLANDDA LOCWILDERAFTER-SHOW-PARTY

DJ Locwilder tritt an den angesagtesten Parties der Schweiz auf, wie zum Beispiel: SILK (Mascotte, ZH), Addiction (Hiltl Club, ZH) oder Ménage à Trois (Backstage, SG). Er ist ein grosser Fan der Urban Music und definitiv in der Szene angekommen und wird die After-Show-Party im Kameha Grand Hotel rocken.

HOSTAlassane JensenMODERATION

Eines steht fest: Wenn Redchild im legendären Hamburger Nachtleben auf der Reeperbahn das Mikrofon in die Hand nimmt, gibt es ordentlich was auf die Ohren . Der als Musiker und Produzent aktive Hamburger ist einer der besten Freestyle-MC’s Deutschlands. In seiner Heimatstadt Hamburg ist er fester Bestandteil der lokalen Artist Scene und organisiert und hostet eine Vielzahl von Musik Events in der Hansestadt. Ob Cypher,  Tanz- oder Rap Battle durch seine Vielseitigkeit ist für jeden Geschmack etwas dabei. Seine Debüt-EP „Sprach-gesang“ veröffentlichte er Ende Juli 2017.

SWISSTOUR HOSTSaeed HosseiniMODERATION

Saeed Hosseini kreiert seit über 15 Jahren Showproduktionen auf nationaler und internationaler Ebene. Als Choreograf und Creative Director hat Saeed Hosseini in Asien und Europa TV-Shows, Videoshoots, Werbespots, Musicals und Modeschauen choreografiert und getanzt. Dank seiner international gewonnenen Erfahrung gehört Saeed Hosseini zu den führenden Showchoreografen seiner Generation.